WMK - Willems - Maintke - Kraftfahrzeugtechnik - Rheinbach
WMK - Willems - Maintke - Kraftfahrzeugtechnik - Rheinbach
Bremsanlage und -flüssigkeit
Urlaubsgepäck und Bremsen

Ein schwer beladenes Fahrzeug belastet die Bremsanlage stark. Durch die größere abzubremsende Masse kann unentdeckter Verschleiß schneller zum Problem werden.

Auch kann alte Bremsflüssigkeit zum Problem werden. Sie sollte spätestens alle zwei Jahre ausgetauscht werden, denn dann beginnt der steigende Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit gefährlich zu werden, weil sich dadurch der Siedepunkt rapide verringert. Der gefürchtete „Tritt ins Leere“ droht, da die Bremskraft nicht mehr bis zu den Bremssätteln und Radbremszylindern übertragen wird. Weil sich die mit Wasser verunreinigte Bremsflüssigkeit zusammendrücken lässt, kann sich nur wenig oder gar kein hydraulischer Druck aufbauen.

Unsere Empfehlung:
Lassen Sie alle zwei Jahre einen Bremsflüssigkeits-Check durchführen!
Bild: WM-Kraftfahrzeug-Technik-Bremsen-2 | Willems + Maintke WM-Kraftfahrzeug-Technik-Bremsen-2 | Ihre KFZ-Werkstatt Rheinbach - Meckenheim für Audi | BMW | Ford | Mercedes | Mini | Opel | Seat | Skoda | Toyota | Volvo | VW |Willems + Maintke |
WM Kraftfahrzeugtechnik GmbH
KfZ-Meisterbetrieb

Boschstrasse 8

53359 Rheinbach

Tel: 02226 / 911 360

interner Link | Terminanfrage via E-Mail

Mo - Fr | 7:30 bis 18:00 Uhr
Anfahrt
AGB
Impressum
Kontaktformular
Sitemap
© 2005 - 2017 by faktor-n